8. Dezember 2011

Wachssterne mit Glitter

Huhu! Huhu! Huhu!

So, heute mal schnell ein Post!
Hatte heute Fortbildung und keine Lust auf Einpacken! Ausserdem verzögert sich der Umzug nun doch bis Anfang nächstes Jahr, ach ja, so geht das ja immer bei der Bauerei.....Aber ich bin wirklich sehr erstaunt, wieviel Pröll wir die letzten Jahre so angesammelt haben, unglaublich! Also nutze ich die Zeit und sortiere fleissig aus. Aber obwohl sich schon zig Kartons auf dem Speicher stapeln, es ist noch kein Ende in Sicht.

Und da wir ja jetzt Weihnachten noch hier wohnen, habe ich es uns doch ein kleines bisschen weihnachtlich-winterlich gemütlich gemacht.

Die Sterne mit den Glittern habe ich aus Kerzenresten gemacht. Einfach Wachs schmelzen, in eine flache Form giessen und kurz vor dem Erkalten noch Glitzerstaub drüberstreuen. Dann aus der kalten Wachsplatte mit Plätzchenförmchen Sterne ausstechen, eventuell ein Loch für einen Aufhänger mit einem Zahnstocher reinmachen, fertig!


Liebe Mädels, danke für Eure lieben Worte zum Umzugsstress, war ganz gerührt! Und wenn ich dann mal zwischen Arbeiten, Fortbildung, Baustelle und Umzugskisten eine Pause gönne, geniesse ich Eure wunderschönen weihnachtlichen Posts und träume davon, wie ich den Christbaum nächstes Jahr im neuen Haus schmücke! Hier hatten wir aus Platzmangel immer nur einen Strauss aus Tannengrün!
Ach, Ihr habt ja so tolle Weihnachtsideen und Eure Kekse sehen zum Anknabbern aus!

Gaaaaaanz viele groetjes, Eva



Kommentare:

  1. Boaaahhh sind die Sterne schön ... Ich freu mich schon auf nächste Woche :-). Hab mir schon nen Einkaufszettel für Xenox und Dutch geschrieben :-)

    Die Bauerei steht uns auch noch bevor... Mal sehen was das wird

    AntwortenLöschen
  2. Wow, total elegant sieht das aus. Super Idee mit den Wachssternen.
    Ich wünsche Dir weiterhin eine gute Ausdauer und die Zeit zwischendurch mal zu entspannen.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo das sieht ja wundershcön aus . Ganz zauberhaft . Ganz liebe Grüsse marlies

    AntwortenLöschen
  4. das sieht alles so super aus!!! du bist wirklich in den umzugskartons...??? wow.
    mein erster blogbesuch bei dir hinterlässt auf jeden fall eine spur ;-)
    schön!!!!
    liebe groetjes ;-) aus der schweiz
    pünktchen (die einen teil der familie in holland hat --- und doch näher bei den bergen wohnen bleibt :-) )

    AntwortenLöschen
  5. Trotz des Umzugstress schaffst du das noch so kreative Sachen zu machen,schöööön.
    LG Maike

    AntwortenLöschen