6. September 2011

Umfunktionierte Pulswärmer

Hoi hoi!

Und plötzlich wusste ich, was ich aus dem Lappen, den ich vor ein paar Wochen gefilzt habe, machen wollte.

Pulswärmer!

Aber leider wurden die zu gross für meine zarten (hüstel) Unterarme.
Tja, und dann fängt man ja an zu experimentieren. Die Dinger passen perfekt um die Kerzen! Und als (etwas grosse) Serviettenringe kann man sie auch benutzen.

Da musste ich mir doch gleich aus dem Rest des Lappens noch ein Tischset machen, auch mit Häkelrand.




Wenn draussen so wie heute der Herbststurm bläst, mach ich's mir gemütlich mit Kerzen und wolligem Filz!
Groetjes, Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    wie gut,dass sie nicht passen,denn sonst wärst du nie auf diese supertolle Idee gekommen!
    Sie gefallen mir sehr und um die Servietten finde ich sie auch klasse!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    deine Pulswärmer machen sich richtig gut als Kerzenwärmer:-) bzw. Serviettenwärmer:-))
    Wenn du´s nicht verraten hättest, wäre bestimmt nieman darauf gekommen, daß sie für etwas anderes gedacht waren.
    Hab noch eine schöne Woche,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    etwas später ,
    aber ich muss auch noch meine Bewunderung aussprechen.
    Sieht sehr edel aus ,deine Werke.
    Mit Filzen habe ich mich noch nicht so beschäftigt.Wurde schon-aber wieder ein neues Hobby?
    Habe meine gehäkelten Pulswärmer auch schon wieder rausgeholt.
    Brrrrri,ist ja auch schon kaaaalt.
    Schönes Wochenende
    Maike

    AntwortenLöschen