1. November 2011

Bis zum letzten Krümel...

Hoi hoi!

Als ich die Pinien-Leckerlis bei Sabine von Wunderzeit gesehen habe, lief mir gleich das Wasser im Mund zusammen! So schnell wie möglich nachbacken!

Am Sonntag juckte es mir in den Backfingern, und natürlich hatte ich immer noch keine Pinienkerne besorgt, und Puderzucker hatte ich auch nur noch 53 Gramm. So geht mir das immer, neues Rezept, Sonntag schön viel Zeit, aber nicht alle Zutaten im Haus!

Also Improvisation gefragt! Statt Pinien gemahlenen Mandeln, und statt Puderzuckerglasur Mandelglasur, die ich mir aus Aachen mitgebracht hatte.

Und ich sag euch, das Rezept ist einfach gut! Zum Dahinschmelzen gut!
Knusprig, buttrig, mürbe, nussig, ahhhhh, alles, was ein guter Keks so braucht!
Danke für das Rezept, Sabine! Und wenn es mit Mandeln geht, dann sicher auch mit Haselnüssen, Walnüssen und und und.... Das Rezept kommt in mein Backbuch, mit ***!





Bis zum letzten Krümel aufgefuttert....mmmmhhhhhh!

Groetjes, Eva
Dienstag, 1-11-2011

Kommentare:

  1. Beim Anblick könnte ich schon losessen ;-)). Sieht sooo lecker aus.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. uiiiiieee, so schnell waren sie bei uns auch weg...Suchtgefahr. Klasse Idee sie auch mit Mandeln zu machen, auch läääkaaa.Mandelglsur...mmmhhhhh. Ein bißchen war mir die Puderzuckerglasur auch zu süß.
    Die mache ich auch mal so..tolle Foto`s hast Du davon gemacht...Kompliment.
    Dir eine süße Nacht.
    GGGLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hm,..sieht wirklich lekker aus....fragt sich nur, was ich als Alternative für alle Nüsse reinbacken könnte...vielleicht Haferflocken....;O)
    Kommt ihr noch den neuen GP Rainbowwarrior bewundern? Ich bin noch am Freitag dort!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Das ist gemein.
    Jetzt habe ich Hunger.
    So ist es genau mein Geschmack.
    Ich neige ja gerne auch zum improvisieren.
    Ist was nicht im Haus machen wir das Beste draus.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Oooohhh... wie gemein!! Ich darf weder Mandeln, noch Nüsse und schon gar keine Eier essen!!! Aber sie sehen sooo lecker aus!! Ich muss mir wohl mal Alternativen (vor allem für's Ei) einfallen lassen!!

    Mit meiner neuen Farbe ging die Streicherei übrigens super!!! Hat sich aber dann doch bis in die Abendstunden gezogen :-(( Jetzt ist's aber fertig und viiiel schöner *freu*. Hab übrigens noch keine Post von Dir bekommen *schluchz*... wo ich doch sooo neugierig bin :-)) Muss mich wohl noch ein wenig gedulden!!

    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  6. Super lecker sehen die Kekse aus und das letzte Foto spricht natürlich auch dafür.
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhhhh sieht das legger aus! Wird gleich beim nächsten Mal ausprobiert! Und Improvisation ist immer gut, dann wird es meistens Klasse!
    GGLG
    Silke

    AntwortenLöschen