17. August 2011

Ausflug nach Hindeloopen

Hoi hoi!

Der liebe Besuch ist heute wieder nach Hause gefahren. Hach, wir hatten so schöne Tage, und die Sonne hat uns verwöhnt!

Gestern haben wir einen Ausflug nach Hindeloopen gemacht. Ein wunderschönes Städtchen am Ijsselmeer. Hindeloopen hat zwar die Stadtrechte, ist aber ein ganz winziges Örtchen.
Im 17. und 18. Jahrhundert war Hindeloopen eine reiche Hansestad an der ehemaligen Zuiderzee, was man noch heute an den wunderschönen Kapitänshäusern sehen kann. Berühmt ist das Städtchen auch für die Kleidertracht und die Hindelooper Kunstmalerei, mit der vor allem Möbel verziert wurden.

Beim gemütlichen Spaziergand durch die kleinen Strassen und Gässchen hab ich viele Fotos gemacht, wovon ich euch heute einige zeigen möchte.




Auf dem Foto mit der Milchkanne kann man rechts ein Fitzelchen von den Möbelmalereien sehen.




In diesem Lädchen konnte man Stoffe für die Kleidertracht oder auch für Wäsche kaufen, habe mich wegen den übertriebenen Touristenpreisen aber (wenn auch nur schwer...) beherrschen können.

Obwohl ich schon oft mit Besuch, Boot oder einfach nur so in Hindeloopen war, es ist immer wieder schön!
Wenn ihr mal aus Versehen in Friesland seid, bloss nicht vergessen, in Hindeloopen vorbeizuschauen. Und ein "lekker kopje koffie" am Hafen trinken!

Groetjes, Eva

PS: Im www noch Fotos von der Kleidertracht gefunden,

Und auch noch eines von der Möbelmalerei

Uff, jetzt habe ich ja richtig Reklame für Hindeloopen gemacht...

Kommentare:

  1. So schön Bilder von einem Ort von dem ich noch nie gehört habe. Danke für deinen schönen Bericht.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ha, ja Hindeloppen ist sicher einen Besuch wert! So richtig schön nostalgisch ist es da noch immer :O)
    Danke für's mitnehmen...ich war seit Jahren nicht mehr dort..
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. In Hindeloopen gibt es die leckerste Scholle. Ein Muss wenn wir in Makkum sind :-)

    AntwortenLöschen