17. August 2011

Noch was graues!

Hoi hoi,

Passend zu den grauen Kissen muss natürlich auch was zur Deko auf den Tisch im Wohnzimmer: ein graues Tischset.

Da ich rund häkeln immer etwas kribbelig finde, weil man gleichmässig zunehmen muss, es nicht zu wellig sein oder sich an den Rändern nicht hochkrempeln darf. Darum hab ich mir eine Arbeitserleichterung überlegt. Ich verteile einfach in regelmässigen Abständen Paperclips und machte in den ersten Runden die Zunahmen bei der Markierung. Je grösser das Set wird, desto öfter muss man zunehmen. Dann kommt noch eine Zunahme zwischen die Paperclips oder ggf. auch zwei. So brauche ich keine Maschen mehr zu zählen!





Einen schönen Tag wünsch ich euch, geh gleich zum Friseur und lass mir mindestens 10 cm von dem Unkraut auf meinem Kopf abschneiden...
Groetjes, Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    dein Deckchen gefällt soooo gut.Super schön hast du es gemacht.Und die Idee mit der Markierung werde ich bestimmt auch mal anwenden.Denn ich habe oft so meine Probleme mit den Zunahmen.Supi!
    GGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Wowwww das ist ja wunderschön geworden,ich finde auch das GRAU herrlich!!!
    LG.♥-Doris

    AntwortenLöschen